«

»

Sanierung Kirche Epterode

Großalmrode, den 2. Januar

Aufruf

zur Gründung eines Förderkreises:

Unsere Dorfkirche in Epterode“

am 4. Februar im DGH Epterode ab 19.00 Uhr

Kirche EpterodeDie Gemeindeversammlung am 4. Juni 2014 stellte deutlich heraus: Es ist höchste Zeit: Eine grundlegende Sanierung unserer Dorfkirche in Epterode ist dringend geboten.

Wassereintritte unter der Kirche und im Dachbereich haben zu starken Abnutzungen in der Kirche geführt. Die Schimmelbildung ist überall mit bloßen Augen zu sehen.
Die technische Ausstattung ist völlig ungenügend und entspricht modernen Kriterien schon lange nicht mehr. Zudem fehlt ein sanitärer Bereich in der Kirche, der sowohl für ältere Menschen als auch für die „Sonntagsschule“ (Kindergottesdienst) wichtig wäre.

Um Gelder einzuwerben, die zu einer Mindestsanierung (ca. 450.000 €) der Kirche führen würden, habe wir in unserer Gemeindeversammlung am 4. Juni beschlossen, einen Förderkreis zu gründen, der sich Gedanken macht,

  • mit welchen Mitteln, Ideen und Aktionen Geld aufzubringen ist für die Sanierung
  • der Mitglieder wirbt
  • der sich um die Umsetzung von Notmaßnahmen in der Kirche kümmert
  • der Veranstaltungen und Feste organisiert, etc.

!Es soll Freude machen, dieses Projekt gemeinsam anzupacken!

Denn es ist Ihre Kirche und Ihr Gottesraum, in dem neben den sonntäglichen Gottesdiensten viele Familienereignisse begangen wurden. Daher hoffen wir auf Ihre rege Teilnahme, sich für die Bildung eines Förderkreises einzusetzen.

Auf Ihr Kommen freue ich mich und

verbleibe mit herzlichen Grüßen

Ihr Pfarrer

Jörn Jakob Klinge

Pfarramt II
Adolf-Häger-Str. 1
37247 Großalmerode
Tel.: 05604/915200    FAX 05604/915201
E-Mail: pfarramt2.grossalmerode-epterode@ekkw.de

Zur weiteren Information:
Bericht vom 3 Februar 2015 aus der HNA